Donnerstag, 4. Dezember 2014

Pimp your Vanillekipferl mit Marzipan oder Erdnussbutter

Hallo Ihr Lieben,

heute mal eine Idee, wie man Vanillekipferl mal anders fertigstellen kann als sonst.
Original mit Puderzucker sind sie zwar unschlagbar, aber ich finde es praktisch, wenn man mit einer Backtour gleich mehrere Variationen auf dem Plätzchenteller hat.

Rezepte für Vanillekipferl gibt es ja genug, deshalb geht es hier mit zuvor gebackenen Kipferln los.




Ich habe einen Rest Marzipan von den Kirschküssen und einen Rest Erdnussbutter mit Stückchen verwendet, um neben den Puderzuckrigen noch zwei weitere Varianten zu erhalten.
Die feine Salznote aus der Erdnussbutter ist einfach köstlich in Kombination mit der Süße des Kipferls und der Schokolade.

Den Marzipan einfach zu einem Röllchen rollen, so wie wir das früher gern mit Knetmasse gemacht haben, und auf die zuvor gebackenen und erkalteten Kipferl legen und leicht andrücken.



Die Erdnussbutter in einen Frühstücksbeutel aus Folie geben und eine Ecke des Beutels abschneiden, um einen "Spritzbeutel zu erhalten. Damit entlang der Oberfläche des Kipferls einen Strang aufspritzen.

Zum Schuss mit Schokolade beziehen.





Lasst es Euch schmecken!
Der Discount Gourmet

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...