Montag, 12. Januar 2015

Schnell und lecker: Maultaschen mit Salat

 Maultaschen mit Salat


Ihr Lieben,

gestern ging es in die Stadt und deshalb blieb wenig Zeit für ausschweifendes Kochen.
Hattee beim Discounter Maultaschen (6 Stck. zu 1,11€) gekauft, gewürfelter Speck und Zwiebeln waren noch da, also fehlte nur der Salat.
Den hebe ich mit Granatapfel und Nüssen machen, weil auch die noch übrig waren.
Das Dressing war spannend, denn liebe Menschen haben mir 6 kleine wunderbar befüllte Öl- bzw. Essigfläschchen geschenkt.





Der Himbeer-Aperitif-Essig hat es mir besonders angetan und diesmal sind außerdem noch Feige-Dattel Crema Balsamico (dunkel) und Zitrone-Lavendel Crema Balsamico (hell) mit dabei. An Ölen gibt es Walnuss- und Macadamianussöl dabai sowie Lemongras auf Olivenöl.
Mal sehen was davon heute an den Salat kommt.

(Falls Ihr aus dem Kreis Düren in NRW kommt kann ich euch die "Amphore" nur ans Herz legen. Die Produkte sind einfach himmlisch und das Einkaufen macht durch die tolle Beratung Spaß. Außerdem kann man kleinste Mengen kaufen, was das Ausprobieren und Testen leicht macht.)

Die Maultaschen ( 12 Stück waren ausreichend für 4 Esser) nach Packungsanleitung in Brühe erhitzen und in der Zwischenzeit Speckwürfel und Zwiebeln in einer Pfanne mit etwas Olivenöl goldbraun anbraten.
Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, sollte das bei mittlerer Temperatur geschehen und braucht so seine 10-15 Minuten.

Den Salat waschen und mit dem Dressing mischen.

Die Maultaschen aus der Brühe nehmen und in die Pfanne mit der Speck-Zwiebel-Mischung geben und darin leicht bräunen lassen.

In einer Pfanne die grob gehackten Cashewnüsse ohne Fett rösten und dann mit Salz und Pfeffer würzen.
Mit Granatapfelkernen und klein gewürfelter Zwiebel auf den Salat geben.

Für das Dressing habe ich den Essig mit Zitrone-Lavendel und das Öl mit Lemongrass benutzt.
4 EL Essig und 3 EL Öl.
Das Aroma war fantastisch.
Ich habe keine weiteren Gewürze benutzen müssen. Salz kommt ja mit dem Speck an den Maultaschen zur Genüge ins Spiel.

Keine große Sache aber es war einfach köstlich.
Maultaschen und Salat: Die Lösung, wenn es mal schnell und günstig sein soll.



Vorab hatten wir diese Selleriecremsuppe.

Lasst es Euch schmecken!

Der Discount Gourmet










Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...